Willkommen

Liebe Weingenießer und -entdecker,

 

IMG_5998neuWein ist Leidenschaft. Ich habe mich vor 17 Jahren über ein Glas Shiraz vom Weingut Kloovenburg mit dem Virus infiziert. So heftig, dass ich nun vom Wein leben muss. Ich erwarte kein Mitleid. Ich erwarte genussfreudige Menschen, die Lust haben, Weine (neu) zu entdecken. Hier auf dieser Internetseite. Viel lieber noch in meinem Weingeschäft an der Marktstr. 21, 45964 Gladbeck (ehemals Adis Sportstube), direkt am Marktplatz in der Innenstadt.

 

Unsere Öffnungszeiten sind:
Dienstag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr
Dienstag
bis Freitag von 15 bis 19 Uhr und
samstags von 10 bis 15 Uhr.


Die nächsten Events:

Maurice Dickson

Irish Folk live: Maurice Dickson
Samstag, 8.9.18, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Ein Mann, eine Stimme und seine Gitarre(n). Maurice Dickson verzaubert seine Zuhörer mit einer einzigartigen Mischung aus irischem Folk, Blues und Country und mit den kulturellen Einflüssen, die er in rund 40 Jahren „on the road“ aufgenommen hat. Maurice begeisterte schon 2017 das Publikum im Weinladen. Eintritt: 19,- Euro (ein Glas Whiskey oder Wein inklusive).

 

 

 

Slam Poetry bei Entdeckerweine Martin Volmer
Flüssig Vorgetragenes in Wort und Wein

mit Andreas Weber
musikalische Begleitung: Stefan Bauer
Freitag, 14. September 2018
um 19:30 Uhr

 

Auf Empfehlung von Lektora-Verlagschef Karsten Strack kommt der großartige Slam Poet Andreas Weber! Zynische und ironische Alltagsgeschichten, in denen sich viele wiederfinden, sind die Kunst des feinen Herren aus dem Münsterland. Der Slam Poet und Lesebühnenautor hat der deutschsprachigen Slam-Poetry-Szene seinen Stempel aufgedrückt. Mit seinen zynischen Alltagsbeobachtungen stand er zwischen Kiel und Wien fast auf jeder Poetry-Slam-Bühne und nicht selten konnte er den Dichterwettstreit für sich entscheiden. Dabei hasst er es, zu reisen und das Westfälische zu verlassen. Während der Kartoffelernte wurde Andreas Weber Anfang der siebziger Jahre in Münster geboren. Seine Mutter sprach von einem großen Glück und Wunder. In seinen Jugendjahren lockten den Autor die Verheißungen und Verführungen der Großstadt, aber nach einem Jahr kehrte er enttäuscht auf seinen Acker zurück. Andreas Weber ist Stammmitglied er Münsteraner Lesebühne “Die2” und des Literarischen Salons auf Kloster Bentlage (Rheine), wofür er Satirisches und Selbstironisches abliefert. Er schreibt Kurzgeschichten, Glossen, Satiren, Kunsttexte und Essays für diverse Institutionen, Magazine, Kunstkataloge und Tageszeitungen (u.a für die Wahrheitsseite der TAZ). Daneben ist er Gastdozent an der Uni Münster für Performance Literatur und gibt Workshops und Seminare zum Thema Poetry Slam und Kreatives Schreiben. 2008 erschien sein literarisch Debüt „Rotes Sofa“, 2012 folgte sein erster Roman „Radau“, 2014 sein Kurzgeschichtenband „Herr Weber auf Safari“. Momentan lebt, schreibt und arbeitet er in Münster. Wo sonst?
Internet: www.andreas-weber.com

Flüssig werden aber nicht nur die Texte und der Wein, sondern auch die Musik! Der famose Stefan Bauer schwingt die Klampfe und singt uns ein paar Lieder. Und keine Sorge, Stefan ist nicht mal ansatzweise so melancholisch, wie es seine Pressefotos vermuten lassen.
Internet: http://stefanbauermusik.blogspot.de/

Preis p.P.: 24,50 € inklusive Knabbereien.

 


Say Cheese: Käse & Wein

Freitag, 19. Oktober 2018
um 19:30 Uhr

Probieren Sie Klassiker wie Stilton mit Port, Roquefort und Sauternes, aber auch spannende Experimente.

p.P.:

 

34,50 €

 


Vive la France: Von der Loire bis ins Pays D’Oc
Frankreich-Weinprobe

Freitag, 12. Oktober 2018
um 19:30 Uhr

Frische Eindrücke und ebensolche Delikatessen aus dem Mutterland des Weinbaus und -genusses. Vom Champagner bis zum Vin Doux Naturelle.

Pro Person: 34,50 Euro